Donnerstag, 9. Februar 2017

Top Ten Thursday: 10 Klassiker, die jeder lesen sollte

Wie ihr seht, halte ich meine Versprechen und blogge jetzt wieder etwas häufiger. Und weil mir das Thema heute ganz gut passt, lasse ich euch auch noch den heutigen TTT da.

10 Klassiker, die jeder lesen sollte


1. `Hamlet´ von William Shakespeare
2. `Herr der Ringe´ von J.R.R. Tolkien
3. `Die Unendliche Geschichte´ von Michael Ende
4. `1984´ von George Orwell
5. `Romeo und Julia´ von William Shakespeare
6. `Faust´ von Johann Wolfgang von Goethe (auch wenn der 2. Teil doch sehr gewöhnungsbedürftig ist)
7. `Tagebuch´ von Anne Frank
8. `Im Westen nichts Neues´ von Erich Maria Remarque
9. `Stolz und Vorurteil´ von Jane Austen
10. `Eine Weihnachtsgeschichte´ von Charles Dickens

Leider darf ich nur 10 Bücher aufführen (auch wenn es ja eigentlich 12 sind), denn mir würden noch einige mehr einfallen. Es gibt einfach wirklich viele wirklich sehr lesenswerte Romane, die an dieser Stelle angebracht werden. Nichts desto trotz belasse ich es aber bei diesen, weil sie, denke ich, die wichtigsten sind.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und vergesst nicht: Lest schön!
Eure Skylife

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Ja, ich finde auch, dass es etliche lesenswerte Klassiker gibt. "Im Westen nichts Neues" haben wir übrigens gemeinsam.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi

      Lesenswert abgesehen von denen, die man eh im Schulunterricht lesen muss ;). Wobei die meistens gar nicht so schlecht sind.

      LG Skylife

      Löschen